Basketballgemeinschaft Kamp-Lintfort 1954 e.V.
0
0
0
s2smodern

Am Sonntag steigt in der Glückauf-Sporthalle eine ganz besondere Aktion. Denn gemeinsam mit dem Vorstand des Moerser Cosmo-Festivals beteiligt sich die BG Lintfort an der Aktion "Bewegen hilft!". Ab 14 Uhr wird zwischen zwei Teams beider Vereine ein Freiwurf-Contest ausgetragen.

Zwei Stunden lang werden ab 14 Uhr die Bälle von der Freiwurf-Linie auf die Korbanlage fliegen. Das Prinzip des Wettbewerbs ist dabei denkbar einfach. Das "Team Cosmo" und Unterstützer werden dabei gegen alle BGL-Mitglieder antreten und versuchen, so viele Treffer wie möglich zu erzielen. Am Ende wird pro Punkt Differenz zwischen beiden Mannschaft ein Euro an die Aktion "Bewegen hilft!" gespendet, die vom Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Niederrhein, Guido Lohmann, ins Leben gerufen wurde. Der Erlös seiner mehrwöchigen Aktion kommt letztlich dem Verein "Klartext für Kinder" zu Gute.

Die Idee zum Wettbewerb hatte der frühere BGL-Geschäftsführer Thomas Locker, der den Lintforter Basketballern immer noch als Mitglied verbunden ist, sich inzwischen aber auch im Cosmo-Verein engagiert. Erst kürzlich hatte der Verein sein erstes Festival in Moers veranstaltet - mit großem Erfolg. Bei der BGL musste man daher nicht lange überlegen, als die Anfrage eintrudelte, ob man sich an der nun am Sonntag stattfindenden Benefizaktion beteiligen wolle.

Alle BGL-Mitglieder sind daher herzlichst eingeladen, am Sonntag in der Halle vorbei zu schauen, sich einen Ball zu krallen und einfach an die Freiwurf-Linie zu treten. Die Teilnahme ist absolut kostenlos - und man tut noch etwas gutes damit.